Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) In dieser Datenschutzerklärung informieren wir sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten.

(2) Verantwortliche für die Datenverarbeitung gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist: Microbify GmbH (Details siehe Impressum).

(3) in der Regel werden die folgenden personenbezogenen Daten durch uns erhoben:

Personenbezogene Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO: „Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.“

(4) Zweck der Datenerhebung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

(5) Alle personenbezogenen Daten werden nur so lange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist, und so lange es gesetzliche Vorgaben verlangen, gespeichert. Dies entspricht dem Grundsatz der „Speicherbegrenzung“ nach Art. 5 Abs. 1 Buchst. e DSGVO.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

a) Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO

b) Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

c) Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, soweit nicht die Verarbeitung 

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, 

  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung,

  • aus Gründen des öffentlichen Interesses 

  • oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO,

  • wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;

  • wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie jedoch statt Löschung eine Einschränkung verlangen;

  • wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese dennoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen

  • oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

e) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO (siehe hierzu § 3 dieser Datenschutzerklärung);

f) Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.

 

(2) Sie haben zudem das Recht, sich nach Art. 77 DSGVO bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Widerspruchsrecht

Das Recht auf Widerspruch aus § 2 Abs. 1 Lit. e dieser Datenschutzerklärung umfasst gemäß Art. 21 DSGVO insbesondere die folgenden Fälle:

 

(1) Eine eventuell erteilte Einwilligung gemäß 7 Abs. 3 DSGVO können Sie jederzeit widerrufen.

(2) Sollten Ihre Daten aufgrund der Vertragserfüllung erhoben und verarbeitet worden sein, ist auch ein Widerruf möglich. Einer möglichen Löschung der Daten stehen eventuell gesetzliche Vorgaben entgegen.

(3) Sollte sich die Datenverarbeitung auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was jedoch jeweils gesondert dargelegt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. In diesem Fall prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(4) Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse können Sie selbstverständlich jederzeit widersprechen. Nutzen Sie hierfür die Kontaktdaten in § 1 Abs. 2 dieser Datenschutzerklärung.

§ 4 Weitergabe von Daten

(1) Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, außer in den folgenden gesetzlichen Ausnahmen:

a) Sie haben nach Art. 9 Abs.2 Lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt,

b) Nach Art. 9 Abs. 2 Lit. c DSGVO die Verarbeitung zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person erforderlich und die betroffene Person ist aus körperlichen oder rechtlichen Gründen außerstande, ihre Einwilligung zu geben,

(2) Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. Sollten unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands.

§ 5 Datensicherheit

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten wird auf größtmögliche Datensicherheit geachtet, sie erfolgt daher in Übereinstimmung mit Art. 9 Abs. 2 Lit. h, Abs. 3 DSGVO in Verbindung mit § 22 Abs. 1 Nr. 1 Lit. b, Abs. 2 BDSG.

§ 6 Kommunikation

(1) Bitte beachten Sie, dass vertrauliche Kommunikation nur persönlich möglich ist und insbesondere bei elektronischen oder fernmündlichen Kommunikationsmitteln immer die Möglichkeit besteht, dass Dritte den Inhalt zur Kenntnis nehmen.


(2) Bei einer schriftlichen elektronischen Kommunikation (insbesondere E-Mail und Verwendung des Kontaktformulars) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um auf Ihre Anfrage einzugehen. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von diesen elektronischen Kontaktmöglichkeiten nicht verschlüsselt erfolgt und daher sensible Informationen möglichst immer nur persönlich weitergegeben werden sollten.


(3) Im Rahmen der Kommunikation anfallende Daten löschen wir, wenn dem keine gesetzlichen Regelungen entgegen stehen, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 7 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Homepage

(1) Die Nutzung unserer Homepage ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. sollten personenbezogene Daten erhoben werden (beispielsweise aufgrund der Verwendung des Kontaktformulars), erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

(2) Beim Besuch unserer Homepage werden die folgenden Informationen erhoben, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Die Speicherung ist technisch notwendig, um Ihnen unsere Homepage anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

a) Webserver-Logfile (Enthält: Domain, IP, Anfragen, Useragent, Timestamp, Status Code; Vorhaltezeit: 3 Tage)

b) FTP-Logfile (Enthält: FTP User, IP, Heruntergeladene/Hochgeladene Dateien; Vorhaltezeit: 24 Std)

c) SSH-Logfile (Enthält: SSH User, IP; Vorhaltezeit: 3 Tage) 

d) E-Mail-Logfile (Enthält: MetaDaten (Sender, Empfänger, Zeitpunkt, IP, Größe); Vorhaltezeit: 3 Tage).

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

(3) Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies sind nicht schädlich, können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

 

(4) Um unsere Homepage bestmöglich gegen unberechtigten Zugriff nach dem Stand der Technik zu schützen, wird eine SSL-Verschlüsselung verwendet. Sie erkennen dies an der Darstellung des Schlüssel-bzw. dem geschlossenen Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

 

(5) Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

§ 8 Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

 

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden.

 

Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

§ 9 Nutzung von Social-Media-Plugins

(1) Facebook

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:

 

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

(2) LinkedIn

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Netzwerks LinkedIn ein. LinkedIn ist ein Service der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt.

Durch diesen Vorgang wird LinkedIn darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird. Wenn Sie den LinkedIn „Recommend-Button“ anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch ist LinkedIn in der Lage, den Besuch unserer Seiten Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die LinkedIn hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch LinkedIn erhobenen Daten. Auch haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an LinkedIn übermittelten Daten. Details zur Datenerhebung durch LinkedIn sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise finden Sie unter http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy