Eröffnung der Bauzaunausstellung "Bioökonomie findet Stadt"

Erfolgreiche Eröffnung der Bauzaunausstellung „Bioökonomie findet Stadt“ und des PrinzLeoKultur-Areals im Kasernenviertel. Regensburgs Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwartzfischer eröffnete zusammen mit dem Kulturreferent der Stadt Regensburg, Wolfgang Dersch, um 17 Uhr das Areal „PrinzLeoKultur“. Dort findet für die kommenden Monate auch die Bauzaunausstellung „Bioökonomie findet Stadt“ von proWissenPotsdam statt. Diese Ausstellung findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres statt, wird in 9 deutschen Städten gezeigt und präsentiert Bioökonomie-Projekte aus den jeweiligen Regionen. Für Regensburg hat sich der Start-Up Microbify noch vor seiner Gründung beworben und damit einen Bauzaunbanner nach Bayern geholt. Unser Banner zeigt die Regensburger Expertise im Bereich Methanisierung am Verbundprojekt ORBIT sowie der Untergrundmethanisierung, mit der künftig grünes Erdgas für die Energiewende produziert werden soll.


Gruppenfoto (v.l.n.r): Wolfgang Baier, Michael Sterner, Dina Grohmann, Linda Dengler, Georg Schmid, Andrea Böllmann, Annett Bellack, Harald Huber, Nikolaus Korber.

Nur auf Einzelbildern: Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Wolfgang Dersch Fotos: Peter Ferstl, Stadt Regensburg


Nachdem Prof. Dr. Nikolaus Korber, Vizepräsident für Studium, Lehre und Weiterbildung der Universität Regensburg und Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident OTH Regensburg, die enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Hochschulen hervorgehoben haben, ging es ins Detail.

Prof. Dr. Dina Grohmann vom Lehrstuhl für Mikrobiologie und Archaeenzentrum der Universität Regensburg machte deutlich, welch wichtige Rolle Mikroorganismen in den Projekten spielen und was es eigentlich bedeutet, wenn Transfer aus der Wissenschaft in die Wirtschaft stattfindet.

Prof. Dr. Michael Sterner, Leiter des Verbundprojekts ORBIT (gefördert durch BMWi) an der OTH Regensburg und Erfinder von Power-to-Gas, gab interessante Einblicke in die Ideen- und Projektentwicklung von ORBIT. Er ließ außerdem auf eine baldige Fortsetzung des Ende 2020 erfolgreich abgeschlossenen Projektes hoffen. Dr. Annett Bellack ist Projektleiterin und Dr. Harald Huber Projektassistent von ORBIT seitens der Universität Regensburg.